Kath. KiTa Christus König

In unserer Einrichtung finden Sie die Regenbogengruppe und die Sonnenscheingruppe. Insgesamt betreuen, bilden und erziehen wir 43 Kinder im Alter von 2 – 6 Jahren.

Wir haben Platz für 23 Tageskinder, die bei uns eine warme Mahlzeit erhalten. Gemeinsam essen die Tageskinder in der Regenbogengruppe um ca. 12.30 Uhr an einladend gedeckten Tischen ein gesundes Mittagessen. Die anderen 20 Kinder bringen einen Snack mit, den sie miteinander um ca. 12.30 Uhr in der Sonnenscheingruppe an freundlich vorbereiteten Tischen einnehmen.

Die Kinder der Regenbogengruppe werden von einer Erzieherin und einer Kinderpflegerin betreut. Die Kinder der Sonnenscheingruppe, in der vier Kinder unter drei Jahren betreut werden, werden von zwei Erzieherinnen betreut. Stundenweise unterstützt die Leiterin als Erzieherin die Gruppenteams.

Welche Ziele streben wir an?

Wir möchten den Kindern Partner sein und sie unterstützen auf ihrem Weg zu neugierigen, lernfreudigen Kindern. Wir streben an, dass sie sich ihrem Alter entsprechend zu selbstbewussten Persönlichkeiten mit sozialen Kompetenzen entwickeln. Wir wollen ihnen christliche Werte vorleben und sie dabei begleiten, diese in ihren Alltag zu übernehmen.

Welches pädagogische Konzept bieten wir an?

Wir sind überzeugt, dass eine gelungene Erziehung nur geschieht, wenn eine gute Beziehung zum Kind besteht. Es ist uns ein Anliegen, zu jedem Kind und seiner Familie eine von Achtung und gegenseitigem Respekt getragene Beziehung aufzubauen. An den Stärken eines jeden Kindes orientiert, leiten wir pädagogisches Handeln ab und entwickeln Projekte, die die vielfältigen Bildungsbereiche erfassen. Dabei ist die Tagesstruktur so gestaltet, dass wir jedem Kind ausreichend Zeit und Raum für freies Spiel zusichern können. In entspannter Atmosphäre bieten wir Unterstützung und Förderung ihrer Talente an. Durch gruppenübergreifende Angebote sind die Kinder vertraut mit allen pädagogischen Mitarbeiterinnen. Sie bewegen sich frei und sicher in allen Räumen der KiTa. Durch bewusste Anregung zur Selbständigkeit erfahren die Kinder Selbstvertrauen und erweitern ihre Lernfreude. Der Umgang miteinander wird liebevoll, wertschätzend, orientiert am christlichen Menschenbild, durch die Erzieherinnen vorgelebt. Die christlichen Feste im Jahreskreis werden gefeiert und bringen den Kindern Rituale und Gemeinschaft der katholischen Kirche näher.

Was macht unsere Einrichtung „besonders“?

Wenn Sie in unser Haus kommen, wird Ihnen auffallen, dass die Kinder überall spielen. Sie werden sehen, dass die Kinder fröhlich, unbeschwert sind und ein herzliches Verhältnis zum pädagogischen Team haben. Sie werden lesen, dass es unterschiedlichste Veranstaltungen mit der ganzen Familie gibt. Schon an unserer Eingangstür erkennen Sie, dass wir Kooperationspartner vom Lehmbruck Museum in Duisburg sind. Die Vorschulkinder gehen regelmäßig zum Museum und lernen mit einer Museumspädagogin spielerisch vielfältige ästhetische Bereiche kennen.

Wann und wie können Sie Ihr Kind anmelden und uns persönlich kennenlernen?

Bitte vereinbaren Sie telefonisch oder per E-Mail einen Termin. Dieser orientiert sich an Ihrem Terminkalender und an der Tagesplanung der KiTa.